Kasseler Jäger
Kameradschaft der ehem. 42er e.V.

Datenschutzerklärung

Verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website ist:

Kasseler Jäger Kameradschaft der ehemaligen 42er e.V.
Werner Range
Haferpfad 11
34130 Kassel

Datenerfassung auf unserer Website


Allgemeine Informationen
Die Nutzung dieser Website ist in der Regel möglich, ohne dass personenenbezogene Daten gespeichert oder übertragen werden. Die Verbindung dieser Website ist per SSL verschlüsselt.

Server-Log-Files
Bei der Nutzung dieser Website werden sogenannte Server-Log-Files erstellt. Diese enthalten folgene Informationen:
Browsertyp und Browserversion, Verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse) und Uhrzeit der Serveranfrage
Diese Daten können größtenteils nicht bestimmten Personen zugeordnet werden – sind also keine personenbezogenen Daten. Die Server-Log-Files werden automatisch erstellt und dienen dazu, eventuellen Missbrauch aufzudecken und Spam zu verhindern.
Ausnahme ist die IP-Adresse, weil es unter bestimmten Voraussetzungen möglich ist, damit durch Auskunft des jeweiligen Internetanbieters, die Identität des Inhabers des genutzten Internetzugangs in Erfahrung zu bringen.
Die IP-Adresse wird nur ausgewertet, wenn über die Website kasselerjaeger.de Angriffe auf zum Beispiel die IT-Infrastruktur unseres Webhosters stattfindet. Die Verarbeitung ist in diesem Ausnahmefall nach Kapitel 2, Artikel 6 (DSGVO) rechtmäßig.
Diese Server-Log-Files werden durch unseren Webhoster 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht.

Nutzung des Gästebuchs
Für die Bereitstellung des Gästebuchs nutzen wir seit 2006 den Dienst Feedbook (https://feedbook.de/).
Wenn Sie im Gästebuch einen Eintrag schreiben, erfolgt die Eingabe Ihrer personenbezogenen Daten (Name, E-Mail Adresse und Website) auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden von Feedbook gespeichert, solange der Eintrag existiert. Gesetzliche Speicherfristen bleiben unberührt.
Ausnahme bildet auch hier die IP-Adresse. Bei jedem Eintrag im Gästebuch wird auch die IP-Adresse gespeichert. Der Grund ist selbiger wie bei den Server-Log-Files. Bei rechtswidrigen Einträgen im Gästebuch ist es so möglich, durch Auskunft des jeweiligen Internetanbieters, die Identität des Inhabers des genutzten Internetzugangs in Erfahrung zu bringen. Die IP-Adresse wird ebenfalls so lange gespeichert, wie der Eintrag in dem Gästebuch existiert.
Bei Missbrauch des Gästebuchs, beispielsweise bei pornografischen, rechtsradikalen, gewaltverherrlichenden oder sonstigen Einträgen, die gegen geltendes Recht verstoßen, kann eine Weitergabe an Dritte (beispielsweise an die Polizei) erfolgen.
In keinem andren Fall werden Ihre Daten an Dritte weitergeben.

Cookies und Analysedienste
Diese Website nutzt keine Cookies und keine Analysedienste.

Fotos in unserem Bilderbogen
Die verwendeten Fotos werden unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben. Weiterhin ist es untersagt, diese auf anderen Wegen weiterzuverbreiten.

Ihre Rechte


Sie haben jeder Zeit das Recht, Auskunft über Ihre gespeicherten Daten zu erhalten. Darüberhinaus haben Sie jeder Zeit das Recht eine Löschung oder Änderung dieser Daten zu beantragen.

Beschwerderecht
Sollten Sie der Ansicht sein, dass wir Ihnen gegenüber unseren datenschutzrechtlichen Pflichten nicht ordnungsgemäß nachkommen, so können Sie sich jederzeit an die Datenschutzaufsichtsbehörden wenden. Den für uns zuständigen Landesdatenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:
Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Postfach 3163
65021 Wiesbaden

Sollten Sie der Ansicht sein, dass wir unsere dateschutzrechtlichen Pflichten nicht ordnungsgemäß nachkommen, bitten wir Sie jedoch darum, sich zunächst an uns zu wenden.